Rudolf Ginschel geht als Sieger vom Platz!

Am Samstag, 10.02.2018, kämpften wieder Minigolferinnen und Minigolfer am 15. Spieltag des Winterpokals beim MGC Wanne-Eickel um Punkte und Platzierungen. Im Gegensatz zum letzten Spieltag hatten alle Teilnehmer in beiden Spielrunden mit den feucht-nassen Minigolfbahnen zu kämpfen. In der ersten Runde kam Jürgen Praedel (MGC Wanne-Eickel) am besten mit den schwierigen Bedingungen zurecht. Mit 29 Schlag übernahme er die Führungsposition. In der Verfolgerposition befanden sich Ingo Arens (HMC Büttgen) und Sven Martinez-Moreno (MGC Rheinhausen). Beide benötigten je 30 Schlag. Mit 31 Schlag kam Rudolf Ginschel (Bochumer MC) als Viertplatzierter aus der ersten Runde raus. In der zweiten Runde rollten die Bälle bei J. Praedel nicht so, wie er sich das vorgestellt hatte. Er spielte eine 33iger Runde und erreichte letztendlich mit gesamt 62 Schlag den 4. Platz. S. Martinez-Moreno kam mit 31 Schlag aus der zweiten Runde und mit gesamt 61 Schlag somit auf den 3. Platz. Um den ersten Platz gab es einen spannenden Kampf. Als Sieger daraus ging R. Ginschel hervor, der mit guten 27 Schlag die Runde beendete. I. Arens spielte zwar auch eine „grüne Runde“, doch reichten seine 29 Schlag in der Gesamtabrechnung nicht für den obersten Podestplatz aus. Mit gesamt 59 Schlag erreichte er den 2. Platz. Den 1. Platz der Tageswertung sicherte sich mit einem Schlag weniger auf dem Schlagkonto R. Ginschel, der in der zweiten Runde am besten mit den widrigen Verhältnissen zurechtkam. Am nächsten Samstag, 17.02.2018, beginnt der 16. und vorletzte Spieltag wie immer um 11 Uhr mit dem ersten Anschlag, die Einspielzeit beginnt um 10 Uhr. Wie immer sind alle, die mitspielen möchten, herzlichst eingeladen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.