#prideminigolf-event beim MGC Wanne-Eickel

Im Rahmen des „Vier-Nationen-Turniers“ im DMV-Leistungsstützpunkt Wanne-Eickel fand am Samstag, 14.08.2021, ein Minigolf Pride Event statt. Das Event wurde von der DMV (Deutscher-Minigolf-Verband)- Gleichstellungsbeauftragten Lea Reitemeier (MGC RW Wanne-Eickel) durchgeführt.

Eine Einladung zur Teilnahme an dem Infoevent in den Farben der LSBTTIQ* erging auch an die Gleichstellungsbeauftragte des Landessportbund Nordrhein-Westfalen Laura Stahl, die gerne ihre Teilnahme bestätigte. Im Laufe der Infoveranstaltung kam es zu zahlreichen Gesprächen mit Minigolfer*innen und anwesenden Besuchern. Adi Plickert, Bezirksbürgermeister von Eickel und in Jugendzeiten selbst Minigolfer, war  Gast im „FunPark-Eickel“, um die „Profis“ beim Minigolfen hautnah zu erleben.

Während seines Besuches nahm er die Möglichkeit wahr, sich durch die Gleichstellungbeauftragten Lea Reitemeier und Laura Stahl über die Ausrichtung und Inhalte des Projekts in der Sportgemeinschaft zu informieren. „Da es für mich, als neue Gleichstellungsbeauftragte des DMV das erste Event in Eigenregie war, bin ich mit der Resonanz zufrieden und freue mich auf kommende Aufgaben. Insbesondere möchte ich mich bei meiner Kollegin Laura Stahl für ihre sofortige Zusage und fachliche Unterstützung bedanken“, so Lea Reitemeier.