Peter Hensel siegt mit neuem Bahnenrekord

63 Teilnehmer fanden sich zum Breminho Cup 2020 auf der Sterngolfanlage in Gevelsberg zusammen. Unter Einhaltung besonderer Corona-Hygiene-Bestimmungen konnte die Veranstaltung bei sonnigem Wetter stattfinden. Trotz etwas ungewohnter Regelungen wurden hervorragende Leistungen geboten.

Obwohl Rainer Gellerman (SGC Hagen) in der ersten Turniergruppe seinen eigenen 4-Runden-Bahnenrekord von 100 Schlägen einstellte, konnte Peter Hensel in der zweiten Turniergruppe das Ergebnis mit neuem Bahnrekord von 98 Schlägen toppen. Er stellte außerdem mit 21 Schlägen das Ergebnis der besten Einzelrunde auf der Gevelsberger Sterngolfanlage ein. So bleibt der Wanderpokal für den Gesamtsieger noch ein weiteres Jahr im Familienbesitz der Hensels, da der Vorjahressieger sein Sohn Florian war. Dieser konnte zur Titelverteidigung dieses Jahr leider nicht antreten.

Dem 1. Vorsitzenden des BSC Ennepetals Ralf Oppermann gelang mit 103 Schlägen der Sieg in der Kategorie Senioren 2. Michael Becker erreichte mit 106 Schlägen Platz zwei gefolgt von Volker Bogdan (MC82 Lüdenscheid) mit 108 Schlägen.

In der Kategorie Senioren 1 verteidigte Ralf Wilhelms seinen Titel mit 104 Schlägen und lag damit einen Schlag vor Thomas Spiess (HMC Büttgen). Platz drei mit 105 Schlägen ging an Thomas Wehner, ebenfalls vom HMC Büttgen.

Martina Wehner vom HMC Büttgen gewann die Konkurrenz der Seniorinnen 1 vor den beiden Ennepetalerinnen Manuela Aust auf Platz 2 und Alexandra Wilhelms auf Platz 3.

Auch die Damen-Kategorie ging wieder an eine Ennepetalerin. Hier gewann Valerie Wilhelms vor Michaela Krane (MSK Neheim-Hüsten) und Heike Hensel.

Das gute Abschneiden der Ennepetaler Vertretung komplettierte im Jugendbereich Annika Hensel mit Platz 1 und Sara Schieren mit Platz 3. Platz zwei ging hier an H. Paul Bremer vom BGSV Kerpen. Die jüngste Teilnehmerin des Turniers war die 8-jährige Isabella Gründer vom BGSC Gladbeck, die den 4. Platz belegte.

Trotz einiger Auflagen war es ein schönes Turnier und aus Ennepetaler Sicht mit fünf Siegen und insgesamt vier weiteren Podestplatzierungen ein ausgesprochen erfolgreiches dazu.