NBV – Basislehrgang in Wedau

Am letzten Wochenende fand der alljährliche Basislehrgang in Duisburg Wedau statt. Der Jugendwart David Ott begrüßte 8 Schüler und 1 Jugendlichen um 18:00 Uhr in der Sportschule.

Nach einem reichhaltigen Abendessen stand endlich wieder das Minigolfen im Mittelpunkt. Nach einer kleinen Kennenlernrunde begannen die Teilnehmer mit den ersten Spielen rund ums Thema Richtung und Geschwindigkeit.

Der Samstag hielt viel für die Jugendlichen bereit. Schon früh am Morgen wurde fleißig in der Halle daran gearbeitet. Es wurden 18 Stationen für die Jugendlichen aufgebaut, an denen sie verschiedenste Techniken trainieren und verbessern konnten. Es wurden drei Teams gebildet und diese konnten sich noch besprechen, bevor ein kleines Turnier über 4 Runden ausgespielt wurde. Daraufhin ging es zum Mittagessen mit folgender Mittagspause.

Am frühen Nachmittag trafen sich die Teilnehmer in einem Seminarraum der Sportschule. Die Gruppe hatte die Aufgabe, sich verschiedenste Fragen zum Thema Minigolf zu überlegen. Diese wurden in der Gruppe diskutiert und beantwortet. Das Turnier vom Morgen wie auch die einzelnen Stationen waren dann Thema der Theoriestunde. Es wurden Schwierigkeiten besprochen und Tipps zu den jeweiligen Bahnen ausgetauscht. Ziel war es, die Jugendlichen am Nachmittag ein zweites Turnier ausspielen zu lassen, bei dem sie nicht nur eine Steigerung der Ergebnisse erzielen sollten, sondern auch durch die Tipps und Gespräche mehr Sicherheit und Zielstrebigkeit erreichen konnten.

Nach dem Abendessen trafen sich die Jugendlichen noch zu verschiedenen Spielen in der Turnhalle, um so den Abend ausklingen zu lassen. Am Sonntag konnten sich die Teilnehmer dann noch bei einem Speed-Minigolf-Match messen, bevor der Lehrgang zu Ende ging. Ich danke allen Teilnehmern für ihre Motivation und hoffe, sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.