Minigolfnarrisch – Wanner Minigolfer aktiv in den Bergen!

Ein Urlaub ohne Minigolf, das geht ja gar nicht! Während ihres Urlaubes in den bayerischen Bergen ergab sich für die Wanner Minigolfer Tobias Peschke, Lea und Michael Reitemeier die Gelegenheit, eine im Juli neu eröffnete Miniaturgolfanlage im Ort Krün (nahe Garmisch-Partenkirchen) zu bespielen. Das Besondere an dieser Anlage ist, dass die Bahnen nicht aus Eternit und aufgebauten Hindernissen bestehen, sondern  in einem Guss aus Beton hergestellt worden sind inclusive der Hindernisse. Ohne Kenntnis der Bahnen erspielte sich T. Peschke mit 30 Schlag den Bahnrekord in der Männerkategorie und L. Reitemeier mit 31 Schlag in der Damenkategorie.