BZL 10: Wanner Minigolfer erspielen Heimsieg!

Bei sonnigem Wetter, aber nicht zu heißen Temperaturen, fand am Sonntag, 10.06.2018, der vierte Spieltag der Bezirksliga für die Minigolfer des MGC Wanne-Eickel statt. Gespielt wurde auf der Eternitanlage im heimischen „FunPark“. Insgesamt nahmen um 9 Uhr 38 SpielerInnen, aus denen sich auch die einzelnen Mannschaften zusammensetzen, den Kampf um die besten Gesamtergebnisse auf.

Nach der ersten Runde lag die erste Mannschaft des MGC Wanne-Eickel schlaggleich, je 113 Schlag, mit der Mannschaft des MGC Felderbachtal auf dem ersten Platz. Auf dem dritten Platz, mit 116 Schlag, folgte die zweite Mannschaft des gastgebenden Vereins. Mit 118 Schlag lag die erste Mannschaft des MGC Gelsenkirchen noch gut im Rennen, die zweite Mannschaft von Gelsenkirchen kam mit 135 Schlag dagegen nicht gut aus den Startlöchern. Im weiteren Spielverlauf ließen sich die Wanner nicht die „Butter vom Brot“ nehmen. So änderte sich an der Reihenfolge der Mannschaften nichts, sodass nach drei gespielten Runden die 1. Mannschaft des MGC Wanne-Eickel den Spieltag als Sieger beendete.

In der Einzelwertung belegte Jörg Elbert (Wanne/79 Schlag) den 2. Platz, Joachim Garden (Wanne/80 Schlag) den 3. Platz und Tobias Peschke (Wanne/81 Schlag) den 5. Platz. Das beste Ergebnis in der Einzelrunde erzielte Gerhard Krickhahn (Wanne) mit 23 Schlag.