Briloner Minigolfer überzeugen beim DMV Pokal

Am vergangenen Sonntag wurde bei sonnigem Wetter die erste überregionale Runde des DMV Pokal ausgetragen. Die Minigolfsportfreunde aus Brilon trafen dabei auf die Sportkollegen des Sterngolf-Sportclub aus Attendorn. Die Vorzeichen für das Erreichen der nächsten Runde standen gut, da der SSC Attendorn nicht mit seiner stärksten Mannschaft anreiste.

Während der gesamten Zeit lagen die Briloner deutlich in Führung und konnten den erspielten Vorsprung aus der ersten Runde nach und nach weiter ausbauen. Nach knapp 3 Stunden hieß es dann 10:0 für den MSF Brilon. Damit erreichte der MSF Brilon zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte die Gruppe der letzten 16 Mannschaften des DMV Pokals.

Zwar spielen die Briloner auch im kommenden Spiel zu Hause, doch der kommende Gegner wird eine große Herausforderung. Man trifft auf den Zweitligisten aus Neheim-Hüsten. Doch bis dahin geht der Pokal-Traum weiter…