5. Spieltag der Kreisliga 2 in Osnabrück Nettetal

Der 5. Spieltag der Kreisliga 2 fand am 04.08.19 in Osnabrück Nettetal (Ausweichplatz) statt. Pünktlich um 09.00 Uhr konnte das Turnier gestartet werden. So sonnig, wie es die letzten Wochen war, wurde es erst gegen Mittag, als der Spieltag fast am Ende und die 3 Runden gespielt waren. Aber es lag eine gewissen Spannung in der Luft, denn wann hat man die Situation, dass alle Mannschaften mit dem gleichen Punktestand in den letzten Spieltag gingen.

Bereits nach der ersten Runde merkte man, dass sich der MGC Lippe-Detmold und der MGC Bad Salzuflen 3 nichts schenken würden. Da waren die Mannschaften vom BV Sennestadt und vom MGC Bad Salzuflen 2 schon leicht abgeschlagen. Ab Runde 2 wurde dies dann immer deutlicher. Es fielen einige grüne Runden und nach Runde 3 entschied es sich dann an der letzten Bahn. Lippe-Detmold und Bad Salzuflen 3 trennten sich unentschieden. Beide hatten an diesem Spieltag 315 Schlag als Ergebnis auf dem Zettel.

Somit sieht die Punktevergabe des Spieltages so aus: jeweils 5 Punkte gingen an den MGC Lippe-Detmold und den MGC Bad Salzuflen 3. Der BV Sennestadt erhielt 2 Punkte und der MGC Bad Salzuflen 2 ging heute leer aus. Der Endstand dieser Liga lautet: 1. Platz geht an den MGC Lippe-Detmold und den MGC Bad Salzuflen 3 mit jeweils 17 Punkten. Der 3. Platz geht an den BV Sennestadt mit 14 Punkten und der 4. Platz an den MGC Bad Salzuflen 2 mit 12 Punkten.

Damit steht der Staffelsieger der Kreisliga 2 2019 fest. Der MGC Lippe-Detmold gewinnt die Staffel vor dem MGC Bad Salzuflen 3 aufgrund der Gesamtschläge und spielt jetzt in der Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Die beste Einzelrunde des Tages spielte heute Stefan Gerlach vom MGC Bad Salzuflen 3 mit 23 Schlag. Die beste Mannschaftsrunde spielte der MGC Bad Salzuflen 3 mit 98 Schlag.