Am 18. Februar standen die letzten belgischen Indoor-Highlights an. Samstags hatte der heimische MGC Eupen zum Thai-Cup geladen. Ein besonderes und sehr beliebtes Turnier, erst 5 Runden entspanntes Minigolfen und anschließend lecker schlemmen am Buffet mit thailändischen Spezialitäten. Wieder einmal dominierten die Spieler des BGS Hardenberg-Pötter. Im Einzel konnten Sie einige Podiumsplätze ergattern und stellten mit Pascal Hansen auch den Gesamtbesten mit 97 Schlägen. Zweiter wurde bei den Herren der Baltrumer Lars Zornstein mit drei Schlägen Rückstand. In der Kategorie der Senioren gewann der belgische Altmeister Jacques Libert vom MGC Esneux vor dem Hardenberger Schrobiltgen und Frank Exner vom BGV Bergisch Land, der sich im Stechen gegen die Hardenberger Miniaturgolflegende Peter „Höppi“ Höpner durchsetzen konnte.

Sehr spannend wurde es bei den Damen, denn nach vier Runden dominierte Karin Exner (Bergisch Land), doch die finale Runde misslang Ihr mit einer 25 gründlich und wurde so noch von Hildegard Hoefig (HMC Büttgen) und Melanie Willfroth (KSV Baltrum) abgefangen. Ein Sieg im Stechen um Platz 3 gegen die Belgierin Helene Calmont bescherte Exner aber noch ein versöhnliches Ende.

Bei der Jugend hatte der 9-jährige Hardenberger Leon Bläsing seinen ersten Auftritt und er wußte direkt zu überzeugen. Nach nur einer Stunde Training spielte er 168 und wurde hinter Jan van Eickelen (BGV Bergisch Land) Zweiter und ließ damit sogar Vereinskollege Paulinho mit 5 Schlägen hinter sich. Paul war mit seinem Spiel gar nicht zufrieden, aber es werden wieder bessere Ergebnisse kommen.

 

Am Sonntag kam es dann zum Showdown im belgischen Winterpokal. Hier waren dann auch Erwin Ottaviani und Mickael Petit wieder mit im „Hardenberger Boot“ und das Team, bestehend aus Pascal Hansen, Erwin Ottaviani, Mickael Petit, Alfred Ebert gewann souverän die Gesamtwertung, mussten jedoch in der Tageswertung mächtig Gas geben, um hier auch den Sieg einzufahren. Dies gelang knapp vor dem Team aus Malonne, bei denen der Luxemburger Gastspieler Jean-Luc Nihoul groß aufspielte. Auch im Einzel stellte der BGS, mit Pascal Hansen, den Gesamtsieger. In der Tageswertung unterlag Pascal aber Nihoul nach starkem Kampf. Ein 19er Schnitt reichte nicht zum Sieg bei 75 auf 4 von Jean-Luc.uu

Für einige Minigolfer aus NRW steht in der kommenden Woche noch der Long-Distance-.Cup in Halver auf der Agenda, bevor in gut zwei Wochen mit dem Training für die neue Saison begonnen werden sollte.

Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.