Am vergangenen Wochenende richtete der SSC Halver zum ersten Mal ein Minigolfturnier ausschließlich für Senioren aus. Das neue Turnier wurde in mehrfacher Hinsicht ein voller Erfolg für die heimischen Minigolfer, denn fast 50 Starter hatten sich auf den Weg ins Sauerland gemacht. Endlich konnten die Halveraner auch sportlich in der Pingvin Minigolfworld überzeugen, denn Präsident Klaus Zeisler holte souverän den Titel bei den Altsenioren.

Nach der finalen vierten Runde standen für Zeisler 90 Schläge zu Buche und er konnte so den Castroper Udo Sternemann (92) in die Schranken weisen. Bisher konnten die SSCler nicht in Ihrer neuen Winterheimstätte überzeugen, doch auch im Teamwettbewerb wurde deutlich, dass nun endlich der Knoten geplatzt ist, denn man unterlag erst im Stechen der Mannschaft des MSK Neheim-Hüsten, die mit Bahnrekordhalter Ralf Knippschild angetreten waren. Auf den dritten Rang schob sich, schon mit etwas Abstand, der BGV Bergisch Land. In der Kategorie der Jungsenioren gewann der nun für den MC 62 Lüdenscheid spielende EX-Halveraner, Michael Müller mit 82 auf 4. Im Kampf um Platz 2 wurde es sehr spannend, denn das Stechen musste entscheiden. Hier setzte sich Knippschild gegen den für den PSV Steyr spielenden Günter Schwarz durch (beide 84). Bei den weiblichen Startern gab es mit Karin Exner vom BGV Bergisch Land eine strahlende Siegerin, denn Exner erspielte sich mit einer 90 auf 4 das Top-Ergebnis bei den Seniorinnen und verpasste um nur einen Schlag Ihren persönlichen Miniaturgolfrekord. Mit deutlichem Abstand folgte auf Platz 2 die Ennepetalerin Alexandra Wilhelms (98).

 Mit dem Turniersport geht es in der Halveraner Halle am 04./05.02.2017 mit dem 1.Halveraner Sauerland Cup Indoor weiter.

Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.