Am Einheitswochenende fand das Saisoneröffnungsturnier der Pingvin Minigolfworld in Halver statt. Dieses Jahr wurde etwas früher gestartet, weshalb man noch in Konkurrenz zu einigen Außenturnieren stand, trotzdem kamen 28 Minigolfer aus ganz Deutschland zur Eröffnung, die weiteste Anreise hatte der Belgier Stephan Maes aus Antwerpen.

Auch vom heimischen SSC Halver gingen einige Teilnehmer an den Start. Klaus Dunker erspielte sich mit 88 Schlag in 4 Runden den Titel bei den Altsenioren. Bei den Jungsenioren konnte der frühere Nationalspioeler und Ex Halveraner Michael Müller ( jetzt MC 62 Lüdenscheid) bravurös auftrumpfen und überragte mit einer 79 auf 4 und stellte so den Bahnenrekord ein. Es gelangen ihm 65 Asse von 72 möglichen und in der 2.Runden spielte er mit einer 18 die perfekte Minigolfrunde.

Heimspieler Michael Sinzenich konnte sich mit 90 auf 4 im Stechen um den zweiten Platz gegen den Belgier Maes durchsetzen.

Sehr erfreulich waren die Ergebnisse in der Jugendkonkurrenz. Da diesmal drei Schüler am Start waren, konnte man auch endlich wieder von einer echten Konkurrenz sprechen. Hier setzte sich der Halveraner Leon Krieger mit einer tollen 23er Schlussrunde gegen den Hardenberger H.Paul Bremer durch, gefolgt vom Neheimer Jonas Handtke.

Am letzten Oktoberwochenende geht es dann mit der 2.Halveraner Hallenmeisterschaft für die Vereinsspieler weiter, vorher können sich natürlich Hobbyspieler von Mittwochs bis Sonntags täglich an der perfekten Runde in der Pingvin Minigolfworld am Berliner Platz versuchen.

Copyright © 2017 NBV. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.